Kristina Sieckmeyer, M. A.

Tel.: +49 (0) 6221 - 54 3090
Fax: -

E-Mail:  kristina.sieckmeyer@ori.uni-heidelberg.de

LSF: Kurse in diesem Semester

Curriculum Vitae | Artikel

Curriculum Vitae

Seit 07/2017: Akademische Mitarbeiterin in den altertumswissenschaftlichen Sammlungen am Heidelberg Zentrum für Kulturelles Erbe (HCCH)
Seit 04/2017: Kuratorin der Uruk-Warka-Sammlung
Seit 02/2015: Akademische Mitarbeiterin am Seminar für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients - Assyriologie der Universität Heidelberg: Wissenschaftliche Betreuung der Uruk-Warka-Sammlung
03/2013 - 01/2015 Projektmitarbeiterin im Projekt MC 8 des Exzellenzclusters „Asia and Europe in a Global Context – Shifting Asymmetries in Cultural Flows“, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Seit 2013: Promotionsstudium der Vorderasiatischen Archäologie an der Universität Heidelberg zum Thema „Wirtschaft und Gesellschaft Nordmesopotamiens in der Uruk-Zeit: Innovation und Wandel in kulturellen Kontaktzonen“;
Mitarbeiterin des Mini-Clusters 8 „Innovationsaneignung: Verflechtungen von Wissen im spätneolithischen und frühbronzezeitlichen Eurasien“, Exzellenzcluster „Asien und Europa im globalen Kontext: Die Dynamik der Transkulturalität“, Universität Heidelberg
2005-2012: Studium der Vorderasiatische Archäologie, Assyriologie, Ur- und Frühgeschichte, Semitistik und Geologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Magistra Artium, Titel der Magisterarbeit: „É.ZAG.GAR.RA/āširtu. Eine Untersuchung zu häuslichen Kultstätten im bronzezeitlichen Mesopotamien“

Schriftenverzeichnis

I. Artikel

  • 1. The Khabur Gate, in T. Matney et al., Excavations at Ziyaret Tepe, Diarbakir Province, Turkey, 2009-2010 Seasons, Anatolica XXXVII, 2011, 89–92.
  • 2. Assyro-Urartian Seal ZT27619, in T. Matney et al., Excavations at Ziyaret Tepe, Diarbakir Province, Turkey, 2009-2010 Seasons, Anatolica XXXVII, 2011, 92–93.
  • 3. J. MacGinnis / T. Matney / K. Köroğlu / K. Sauer / J. Dosch, Operations in the Lower Town of Ziyaret Tepe, 2010 and 2011, in P. Bieliński et al. (Hrsg.), Proceedings of the 8th International Congress on the Archaeology of the Ancient Near East Volume 2, Wiesbaden, 2012, 353-356.
  • 4. K. Sauer / D. Sürenhagen, Zählmarken, Zeichenträger und Siegelpraxis. Einige Bemerkungen zu vor- und frühgeschichtlichen Verwaltungshilfen in frühsumerischer Zeit, in:  T. E. Balke / C. Tsouparopoulou (Hrsg.), Materiality of Writing in Early Mesopotamia. Materiale Textkulturen 13, 2016, 11-46 (eBook De Gruyter).
  • 5. From Counting to Writing: The Innovative Potential of Bookkeeping in the Uruk Period, in: P. W. Stockhammer und J. Maran (Hrsg.), Appropriating Innovations: Entangled Knowledge in Eurasia, 5000-1500 BCE, Oxford, 2017, 12-28.
  • 6. Von der Buchhaltung zur Lexikographie - Die lexikalischen Listen im archaischen Textcorpus Mesopotamiens (in Vorbereitung).
  • 7. Ordnung ist das halbe Leben! Die ältesten Listen in Mesopotamien, in: M. Böttner / L. Lieb / C. Vater / C. Witschel (Hrsg.), 5300 Schrift, Heidelberg, 2017, 14-17.
  • 8. Der Ehekrise davonsegeln? Ein neubabylonisches Bootsmodell aus Uruk, in: Zaberns Archäologischer Kalender 2018, Kalenderblatt 25.
Zuletzt bearbeitet von: E-Mail
Letzte Änderung: 29.11.2018
zum Seitenanfang/up